Mpumalanga 2014

Projekt der FH Südwestfalen
 

Meta





 

Die neue Station Dayzense

In der letzten Woche haben wir einen neuen Garten angelegt, um in Zukunft die 290 Kinder an der erst 2014 errichteten Fütterungsstation täglich mit frischem Gemüse zu versorgen. Zunächst wurde das Gelände von Müll, Steinen und Gestrüpp bereinigt und dann der Boden mit Spitzhacke umgebrochen und Beete angelegt. Von den Spendengeldern konnten wir Zaunmaterial, Regenrinnen mit zwei 5000l Tanks, sowie Gartengeräte erwerben. Der Garten wurde mit 2 Trays Paprika, 4 Trays Roter Beete, 100 Pflanzen Weißkohl und 150 Spinatpflanzen bestückt.

Eine Kompostbox wurde an dieser Station auch etabliert.

28.9.14 22:42

Letzte Einträge: Die ersten Trial-Garden sind angelegt, Die Qual der Wahl- Welches Gemüse mag ich am liebsten, German-Tyre Project, Satte Ernte

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL